Unternehmensgründung Kundenakquise

Unternehmensgründung: die Kundenakquise

12. Februar 2019

Tipps für die Kundenakquise gesucht? Kunden akquirieren gehört meist zu den schwierigsten Elementen der Existenzgründung. Wenn die reine Kaltakquise sowohl rechtlich umstritten, als auch zeitaufwendig ist, müssen neue Optionen her. Firmenstart.net verschafft Ihnen einen exklusiven Einblick in die effektivsten Akquise-Instrumente für Ihr Startup. 

Der klassische Werbebrief

Moderne Kundenakquise – Google macht es vor. Eines der größten Tech-Unternehmen der Welt setzt in der Kundenakquise auf klassische Werbebriefe. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand. Der potentielle Kunde fühlt sich durch die persönliche Ansprache und die Aufbereitung eines Briefes wertgeschätzt und hat ein „haptisches Erlebnis“. Somit bleibt Ihr Brief unter Umständen auf dem Schreibtisch, sodass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass der Kunde sich auf den zweiten Blick nochmal mit Ihrem Angebot auseinandersetzt. 

Damit müssen Sie jedoch umso mehr auf ein ansprechendes Design, ein aussagekräftiges Logo und gute Formulierungen achten.

Kunden online akquirieren

Kundenakquise in breiter Masse zu günstigen Konditionen funktioniert am besten online. Dabei bildet eine gute Webseite die Basis. Ein modernes und aussagekräftiges Branding gehört ebenfalls dazu. Sind damit nun die ersten Meilensteine gesetzt, muss Ihre Website suchmaschinenoptimiert werden, um die ersten Plätze bei Google & Co. zu erklimmen. Je nach Branche lässt sich eine Neukundenrate von rund 80-90 % über eine suchmaschinenoptimierte Webseite erwarten.

Darüber hinaus lässt sich über Social Media Kanäle günstiges, zielorientiertes Marketing betreiben. Diese Variante funktioniert besonders im B2C-Bereich. Darüber hinaus eignen sich Kooperationen mit Unternehmen sehr gut für die Kundenakquise, die eine gleiche Zielgruppe haben und vielleicht sogar aus einer ähnlichen Branche kommen.

Ein Erfolgsgarant: zufriedene Kunden

Kaltakquise war gestern. Mund-zu-Mund-Propaganda ist die modernste und beste Form der Kundenakquise. Besonders im Anfangsstadium Ihrer Existenzgründung sollten Sie sich vornehmen mit vielen Personen in Ihrem Alltag über Ihr Geschäft zu sprechen. Begeistern Sie die Menschen von Ihrem Produkt – auf eine persönliche und charmante Weise. Gewinnen Sie Unterstützer, die Ihr Geschäft verbreiten.

Sorgen Sie schon früh dafür, dass Sie mit einem guten Produkt, herausragendem Kundenservice und gutem Marketing Ihre Kunden zufriedenstellen. Hierfür eignen sich Rabattsysteme für Bestandskunden, Werbegeschenke oder auch Kunden-werben-Kunden-Angebote.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Produkte stetig weiterentwickeln und verbessern, um aus Einmalkäufern Wiederkäufer zu machen und aus Wiederkäufern eine Stammkundschaft. 

Firmenstart.net unterstützt Sie in der Kundenakquise! 

Sie möchten erfolgreich in die Kundenakquise starten? Unsere Experten bieten Ihnen individuell gestaltete Marketingmaterialien, umfassende Beratungen und Online-Dienste zu günstigen Preisen an. Jetzt anfragen >>

Autor: Pabst Media

 

Keine Kommentare
prev next