Energiemakler Berlin - firmenstart.net

Energiemakler Berlin – Interview mit Kevin Steinau

6. März 2019

Kevin Steinau hat Ende des Jahres 2017 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Firmenstart.net begleitet den Unternehmer bereits seit einiger Zeit, daher darf Kevin in unseren Erfolgsstorys nicht fehlen.

Hallo Kevin, vielen Dank dass Du Dir die Zeit für das Interview nimmst. Stelle Dich und Deine Unternehmung doch bitte einmal vor.

Wir, von Energiemakler Berlin, sind ein junges und hochmotiviertes Unternehmen. Unsere Aufgabe ist es für unsere Kunden die Energieverträge dahingehend zu optimieren, dass am Ende des Monats eine deutliche Ersparnis erzielt wird. Unsere Dienstleistung beruht auf einem gegenseitigen Vertrauensverhältnis zwischen den verschiedenen Auftraggebern, wie zum Beispiel Großkunden, gewerblichen Kunden, Privatpersonen und uns als Energiemakler. Unsere erfahrenen Fachleute garantieren sowohl eine gleichbleibende, ausgezeichnete Qualität unserer Dienstleistungen als auch einen hervorragenden Service. 

Wir arbeiten mit rund 120 unterschiedlichen Versorgungsunternehmen zusammen. Die Betreuung unserer Kunden ist individuell und erfolgt regelmäßig. Dabei werden die Energieverträge für Strom und Gas sorgfältig geprüft. Wir achten stets drauf, dass unsere Kunden sich immer im Neukundenbonus und die damit verbundenen Preisgarantien befinden, um so sicherzustellen, dass die Energieversorger nicht willkürlich die Preise anheben. Außerdem kümmern wir uns um alle damit verbundenen bürokratischen Angelegenheiten. 

Unsere Kunden haben stets einen Ansprechpartner, so dass unnötige Probleme oder Fragen auf einem direkten Wege umgehend gelöst werden können. Alle unsere Dienstleistungen bieten wir grundsätzlich kostenlos an. 

Das klingt nach einem sehr interessanten Konzept. Doch niemand kann seine Dienstleistungen wirklich kostenlos anbieten, wie verdient Ihr also Euer Geld? Und war es schwer für Dich, den Schritt in diese Branche zu wagen?

Energienutzung gehört seit Jahrhunderten zu den Grundbedürfnissen der Menschheit. Die Versorger locken mit attraktiven Angeboten die Neukunden an um anschließend nach einem Jahr die Preise so in die Höhe zu treiben, dass die Ersparnis aus dem ersten Jahr wieder schwindet. Wir haben uns Gedanken gemacht wie wir dieses Problem für unsere Kunden umgehen und niedrige Preise erzielen können. Dabei verbinden wir das Angenehme mit dem Nützlichen – wir helfen den Menschen zu sparen und verdienen dabei unsere Provision, welche wir von den Versorgern erzielen. Der Service bleibt, wie vorhin erwähnt für unsere Kunden kostenlos und jederzeit widerrufbar. Heute kann ich mit ruhigem Gewissen sagen, dass ich den Menschen helfe und dabei auch noch mein Geld verdiene. 

Selbstständigkeit bedeutet in gewissen Art und Weise ein Risiko, aber auch eine große Chance nicht für die Verwirklichung der Träume und Ziele anderer zu arbeiten. Ich bin selbst für meine Ziele verantwortlich und kann entscheiden wie weit ich mich und mein Unternehmen nach vorne bringen möchte. Ich hatte das Glück jemanden an meiner Seite zu haben der in dieser Branche viel erreicht hat und mir mit Rat und Tat zur Seite stand und stets steht. Deswegen war es für mich nicht schwer den Anlauf für eine erfolgreiche Karriere als Energiemakler zu nehmen. 

Wie können wir uns denn einen typischen Arbeitstag bei Dir oder bzw. bei Euch vorstellen? 

Es wäre sehr eintönig, wenn ich meinen Arbeitsalltag in nur ein paar Sätzen beschreiben könnte. Jeden Morgen nimmt man sich was vor, was man im Büro erledigen möchte und bereits auf dem Weg dahin kommt alles anders als erwartet. Mal ruft ein neuer Interessent an und möchte eine ausführliche Beratung, am besten sofort und gleich an Ort und Stelle, haben. Oder ein etablierter Energieversorger meldet unerwartet Insolvenz an. Jeder Tag ist eine Ausnahme und auf gewisser Weise eine Herausforderung. Dies soll auch so bleiben, denn nur so bleibt es spannend. Grundsätzlich gehört aber das wöchentliche Treffen zu unseren Traditionen. Dabei können wir gemeinsam unbeschwert unsere Erfolge und Misserfolge besprechen, auswerten und ggf. nach Lösungen und Alternativen suchen. 

Wie bereits erwähnt, gehört Energieversorgung zu unserem Alltag und ist in gewissen Art und Weise lebensnotwendig. Dies ist der Grund warum ich jede einzelne Person als einen potenziellen Kunden der Firma Energiemakler Berlin sehe. Für mich spielt es keine Rolle ob es eine Privatperson mit einem 1 Mann- Haushalt ist oder eine große Hausverwaltung mit mehreren Objekten. Der Kunde ist König – das ist die oberste Priorität! 

Das ist genau die richtige Einstellung! Doch selbstständig zu sein ist sicher nicht für jeden geeignet. Wo siehst Du persönlich die Vorteile und was sind Deine größten Herausforderungen?

Ich sehe die Vorteile ganz klar in der Freiheit, das zu machen was man selbst für richtig hält und das man für sich arbeitet und nicht für die Ziele anderer. Das Gefühl ist sehr befreiend. Jedoch bringt jede Selbstständigkeit ein finanzielles Risiko mit sich mit. Während ein Festangestellter sein monatliches Gehalt beliebig verplanen darf, müssen die Unternehmensgründer jeden Cent durchkalkulieren und auch gewisse Abstriche machen.  Für mein persönliches Empfinden überwiegen allerdings ganz eindeutig die Vorteile. 

Meistens sind die Kunden meine größte Herausforderung. Die in Deutschland lebenden Verbraucher betrachten unsere Unternehmensphilosophie eher skeptisch. Wie kann das sein, dass eine Dienstleistung wobei man Geld spart für einen kostenlos ist?! Da muss doch ein Hacken dahinter sein! Die Kunden von einem Gegenteil zu überzeugen ist die größte Kunst. Wenn diese Hürde überwunden wurde, steht einer entspannten Zusammenarbeit nichts mehr im Wege. 

Vielen Dank, Kevin. Das war ein interessanter Einblick in eine nicht alltägliche Branche. Wir wünschen Dir und Deinem Team alles Gute und viel Erfolg!

 

Keine Kommentare
prev next